Seminare

 

Seminar 73/2020 - Das Krankenrückkehrgespräch/ Fehlzeitengespräch - Herausforderungen und Nutzen

Termin: 27.08.2020, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Geschäftsstelle der Krankenhausgesellschaft Sachsen
Anfahrt

Verfügbarkeit: Freie Plätze verfügbar | Für das Seminar anmelden
Inhalt:

Die heutige Welt der Medizinalfach-, Heil- und Pflegeberufe ist gut ausgestattet mit modernen Leistungen und dennoch wird häufig über einen Mangel an empathischer, menschlicher und achtsamer kommunikativer Beziehungen geklagt - und diese Wahrnehmung hat nur wenig mit Zeitknappheit zu tun.

Längst hat man erkannt, dass gut geführte Rückkehrgespräche die Fehlzeiten bei Mitarbeitern auf ein Minimum reduzieren hilft und darüber hinaus die Motivation fördert. Wie kann das aber gelingen, wenn die Grundeinstellung zu diesem Gespräch bei Mitarbeitern oft eher von Misstrauen und Skepsis geprägt ist. Dies gilt es zu vermeiden, denn die zentrale Botschaft lautet, dass es Ihnen wichtig ist, dass sich Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen, leistungsfähig sind und sich mit dem Unternehmen identifizieren können.

Die individuelle Gesundheit und Leistungsbereitschaft des einzelnen Mitarbeiters spielt hierbei eine maßgebliche Rolle, die es durch konkrete Hilfsangebote sowie Vereinbarungen dialogorientiert und vertrauensvoll, im Rahmen der Möglichkeiten, zu fördern gilt. Ziel ist es auch zu klären, ob etwas in der Arbeitssituation des Mit-arbeiters, wenn auch nur teilweise, Ursache für die Erkrankung war.

Sollte es also gelingen, solche Gespräche richtig zu führen, dann gelingt es auch, dass sich beide auf das Gespräch freuen – weil beide davon profitieren.

Inhaltliche Schwerpunkte (variieren je nach Bedarf der Gruppe):

  • Wichtige Aspekte der Gesprächsführung
  • Reiz und Reaktion: Die kooperative Gesprächsatmosphäre
  • Der Klassiker: Fragen stellen und Zuhören
  • Erkennen und Deutung von Signalen
  • Vertrauensbildende Kommunikation
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten und Kritik
  • Wahrnehmen statt Bewerten
  • Die Botschaft und die Zielvereinbarung
Referenten:
Matthias Myska
Projektleitung Medizinalfach-, Heil-, Pflege- und Sozialberufe, inTac, Dresden
Zielgruppe:
Führungskräfte, Mitarbeiter der Personalabteilung
Preis:
200,- Euro für Mitglieder der KGS und anderer Krankenhausgesellschaften
300,- Euro für Nichtmitglieder
 
Drucken Seite weiterleiten

Kontakt Veranstaltungsbereich

Team Seminare:
Tel.: 0341 98410-99
E-Mail: seminare@kgs-online.de

Download:  Veranstaltungsprogramm August - Dezember 2020

Anmeldeformular

Parkmöglichkeiten in der Umgebung der KGS-Geschäftsstelle:
  • Parkhaus West im Hauptbahnhof
    max. 5 € pro Tag
  • Parkhaus Ost im Hauptbahnhof
    max. 7 € pro Tag
  • Parkhaus am Leipziger Zoo
    max. 6 € pro Tag
  • Parkhaus Höfe am Brühl
    max. 9 € pro Tag
  • Humboldtstraße
    0,70 € pro 30 Min.
Hier können Sie sich für unseren kostenfreien Seminar-Newsletter anmelden.